2022 - Zerbinettas Befreiung

Fritz von Herzmanovsky-Orlando

A6 Flyer

„Zerbinettas Befreiung“ von Fritz von Herzmanovsky-Orlando ist eine österreichische Commedia dell’Arte. Hier treffen die wunderschönen Schauplätze Venedigs auf den österreichischen Charme und Humor. Das Stück hat alles zu bieten – Liebe, Eifersucht, Krieg, Geld, Intrigen. Aber zu viel soll nicht verraten sein. Überzeugen Sie sich selbst.

Spieltermine

  • Freitag, 25. November 2022 um 19:30
  • Samstag, 26. November 2022 um 19:30
  • Sonntag, 27. November 2022 um 16:00
  • Freitag, 2. Dezember 2022 um 19:30
  • Samstag, 3. Dezember 2022 um 19:30
  • Sonntag, 4. Dezember 2022 um 16:00

Besetzung

Donna Miseroni

Zerbinettas Duenna

Rolle noch nicht besetzt

Novotnys Tochter

Elisabeth Pöschl

Zerbinetta

Pantalones Nichte und Mündel

Corinna Schuster

Bambagiante

ein vornehmer Lüstling

Alexander Soecknick

Don Nabulione

Gesandter Beider Sizilien

Nils Mosser

Capitano Tartaglia

genannt „Der Schreckliche“

Florentin Schönhuber

Scaramuccio

Mitglied des „Rates der Zehn“

Rasul Hussaini

Don Pimpiglione

Gesandter Beider Sizilien

Caspar Blasch

Mafalda Mezzanotte

eine Kupplerin

Lisa Armberger

Brighella

ein lustiger Geselle, dem Zerbinettas Hand nicht bestimmt ist

Caspar Blasch

Fürstin von Cythera

Lisa Armberger

Truffaldino

Mitglied des „Rates der Zehn“

Georg Kaes

Scapino

Tartaglias treuer Diener

Leonhard Wirthig

Maske

Verena Pöschl

Pantalone

ein reicher Kaufmann und Vorsitzender des „Rates der Zehn“

Jonny Zeillinger

Narcisso Cimadolce

im diplomatischen Dienst der Republik

Theo Haberhauer

Colombina

Zerbinettas Busenfreundin

Stephanie Kainrath

Giangurgolo

ein hartgesottener, warmherziger Mörder

Xandi Frasl

Don Tiburzio

ein Gelehrter und mehrfacher Ehrendoktor, dem Zerbinettas Hand bestimmt ist

Wolfgang Pöschl

Quintus Sextilius Novotny

genannt Septimus, Eskader-Apotheker der Republik Venedig

Tobias Fasching

Support